Veranstalter

Traumtheater Hanau e.V.
Telefon
0179 4841624
E-Mail
mark.brauneis77@web.de
Zu den Tickets

Datum

19. - 20.04.24

Uhrzeit

19:30

Preis

Tickets ab EUR 20,00

SIE – Er wird mich lieben

Traumtheater Hanau e.V. präsentiert eine Melange aus dem 1990 unter der Regie von Rob Reiner gedrehten Psychothrillers Misery nach einer Romanvorlage von Stephen King und der weltweit erfolgreichen Netflix Serie You- Du wirst mich lieben als packendes Bühnenstück.

Der erfolgreiche Romanautor Paul Sheldon (Mark Brauneis) beendet sein neuestes Werk in einem entlegenen Hotel in den Bergen Colorados. Auf dem Heimweg nach Denver gerät er in einen heftigen Schneesturm und hat einen schrecklichen Unfall. Die junge, attraktive Krankenschwester Annie Wilkes (Elena Bajkow) rettet ihn aus dem Unwetter und nimmt ihn mit in ihre Berghütte. Dort pflegt sie ihn und stellt sich ihm als seinen größten Fan vor. Es dauert nicht lange, da verliebt sich Paul in seine hilfsbereite und ihn treu umsorgende Lebensretterin. Eine Romanze bahnt sich zwischen den beiden an. Als er bemerkt, dass Annie mitnichten der liebevolle Engel ist, den sie vorgibt zu sein, ist es fast zu spät für Paul. Ein Psychoduell auf Leben und Tod beginnt und nimmt seinen fürchterlichen Verlauf. Wird es dem reaktionären, leicht vertrottelten Dorfsheriff Buster (Volker Kunze) und seinem übereifrigen Deputy Virgil (Stefan Rupprecht) gelingen Paul noch rechtzeitig zu retten oder muss sich Pauls geldgierige Literaturagentin Marcia (Nicole Lemonidis) ein neues Zugpferd für ihre Agentur suchen, da Paul für immer in den verschneiten Bergen Colorados verschwunden bleiben wird? Und was weiß die neugierige Hotelbesitzerin Libby (Sabine Breitenbach) zu Pauls Verschwinden zu sagen?

Erleben Sie die Auflösung dieser Fragen in der spannenden, zeitgemäßen Inszenierung des Traumtheater Hanau e.V. Bereits im Jahre 2021 wurde die dramatische Story um Annie und Paul, vom Traumtheater Hanau e.V. im Comoedienhaus dargeboten. So wie damals zeichnet sich auch diesmal Mark Brauneis, Gründer des Traumtheaters, für die Skriptversion des Theaterstücks verantwortlich. Aufgrund der damalig geltenden Pandemie Schutzmaßnahmen konnte das Stück aber nicht so aufgeführt werden, wie ursprünglich vom Autor und Regisseur gedacht. Zusätzlich wird die Geschichte diesmal mit Motiven aus der Netflix Produktion You – Du wirst mich lieben angereichert. In dieser Serie wird, ähnlich wie bei Misery, die psychopathische Fixierung auf eine Person thematisiert und eignet sich dadurch  perfekt für eine Kreuzung der beiden Werke.

Erleben Sie auf der Bühne des Comoedienhauses „SIE – Er wird mich“ mit nervenaufreibender Spannung, viel Erotik und einem Finale, dass selbst Kenner des Filmes und Buchversion überraschen wird. Dies alles wird garniert mit der Prise Surrealismus und einer großen Portion schwarzem Humor für das das Traumtheater bekannt geworden ist.

Hauptregie führt diesmal erstmals Volker Kunze. Unterstützt wird er dabei von den Co-Regisseuren Mark Brauneis und Elena Bajkow, die auch als kreative Beraterin beim Schreibprozess der neuen Version hilfreich zur Seite stand.

 

 

Nach oben scrollen