Die Sicherheit und Gesundheit von Veranstaltern, Besuchern und Personal hat im Comoedienhaus Wilhelmsbad höchste Priorität. Die Aspekte Hygiene und Abstandseinhaltung sind gemäß der geltenden

Verordnungen Bestandteil der professionellen Veranstaltungsorganisation. Sie finden nachfolgend alles Wissenswerte zu Veranstaltungen in Zeiten von Corona.

Veranstaltungssicherheit in Zeiten von Corona

Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle

Gemäß der Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises vom 19. Oktober 2020 dürfen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit maximal 50 Personen stattfinden.

Jede Veranstaltung unterliegt behördlichen Verfügungen und Anforderungen.

Für das Comoedienhaus haben wir ein Konzept für Veranstaltungen unter „Corona-Bedingungen“ entwickelt, das der hessischen „Corona-Kontakt­- und Betriebsbeschränkungsverordnung“ sowie auch den Anforderungen lokaler Behörden Rechnung trägt.

Für unsere Räumlichkeiten haben wir entsprechende Szenarien entwickelt, die permanent den geltenden Vorschriften angepasst werden. Im Theatersaal des Comoedienhauses finden je nach Sitzplan und „Gruppenzusammensetzung“ (=Zusammensetzung verschiedener Hausstände) aktuell maximal bis zu 80 Personen Platz.

Bitte beachten Sie, dass die Entwicklung dynamisch bleibt.

Unsere Veranstaltungskoordinatorinnen beraten Sie gerne individuell. Entweder bei einem persönlichen Termin im Comoedienhaus unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregelung oder telefonisch.

Siegel für geprüfte Hygiene im Comoedienhaus Wilhelmsbad

Hygiene-Check erfolgreich bestanden

Am 6. Oktober hat das Hygiene-Team der Stadt Hanau unser Konzept geprüft und die Abläufe im Comoedienhaus Wilhelmsbad einem Hygiene-Check unterzogen.

Festgestellt wurden:

  • Die Einhaltung und ordnungsgemäße Umsetzung der vorgegebenen Richtlinien analog der Verordnung des Landes Hessen.
  • Die Einhaltung der Hygienebedingungen für Mitarbeiter*innen.
  • Die Einhaltung der Hygienebedingungen für Gäste.

Auszug aus dem Hygiene-Konzept für das Comoedienhaus Wilhelmsbad

Die Maximalkapazität im Theatersaal liegt derzeit - je nach Sitzplan und Gruppenzugehörigkeit der Veranstaltungsteilnehmer bei 80 Personen. Für die finale Ermittlung der veranstaltungsspezifischen Kapazitäten ist durch den Veranstalter abschließend eine Bewertung vorzunehmen, welche den Charakter der Veranstaltung berücksichtigt.

Für die Besucherführung stehen ausreichend Flächen sowie Ein- und Ausgänge zur Verfügung.

Das Comoedienhaus Wilhelmsbad wird natürlich belüftet. Zum regelmäßigen Stoßlüften werden die direkt ins Freie führenden Notausgänge sowie, außer bei Regen, die Rauch- und Wärmeabzugskuppeln genutzt.

Ein umfassendes Hygiene- und Reinigungskonzept erhöht die Sicherheit von Personal und Besuchern.

In den Sanitärflächen stehen stationäre, in den Veranstaltungsflächen zusätzlich mobile Handdesinfektionsspender zur Verfügung.

Statische Hinweisschilder sowie ein digitales Display im Foyer informieren die Besucherinnen und Besucher innerhalb des Hauses über allgemeine Schutz- und Hygieneregeln.

Als Veranstalter müssen Sie die Namen und Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher des Theaters nach Maßgaben des Datenschutzes erfassen, damit das Gesundheitsamt im Fall der Fälle Infektionswege nachverfolgen kann.

Im Comoedienhaus gilt grundsätzlich die Pflicht, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Sofern innerhalb des Veranstaltungsraums die Sitzplätze eingenommen wurden und keine Publikumsbewegung mehr zu erwarten ist, kann in Verantwortung des Veranstalters auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.

Neben den vorstehenden „allgemeinen“ Schutz- und Hygienemaßnahmen sind ergänzende veranstaltungsspezifische Maßnahmen entsprechend des Charakters der Veranstaltung sowie der Zusammensetzung des Teilnehmerkreises erforderlich. Unsere Veranstaltungskoordinatorinnen werden die entsprechenden Punkte gerne mit Ihnen erörtern.

Ihre Ansprechpartnerinnen
Sabine Oswald

Sabine Oswald

Veranstaltungskoordination
  sabine.oswald@comoedienhaus.de    0 61 81 / 50 88 500 Seit 11 Jahren arbeite ich im Comoedienhaus und liebe an meiner Arbeit die Vielfältigkeit und das Mitwirken in Wilhelmsbad. Ich sehe es als großes Privileg, abwechslungsreiche Kultur mitgestalten zu können. Ich freue mich, wenn wir durch unsere Unterstützung und Betreuung Veranstaltungen für Künstler und Besucher zum Erfolg führen können.
Michaela Barteldes

Michaela Barteldes

Veranstaltungskoordination

   michaela.barteldes@comoedienhaus.de
    0 61 81/ 508 850 3

Seit Anfang 2018 arbeite ich im Comoedienhaus Wilhelmsbad. Ich mag die Abwechslung und die täglichen Herausforderungen. Besonders gefällt mir die Atmosphäre, nicht nur im Theater, sondern im ganzen Staatspark, und dass mein Arbeitsplatz mitten im Park liegt.

Schutz- und Hygienemaßnahmen zur Vermeidung von Infektionen
Scroll to Top