Mit der Ausstellungsreihe „Kunst im Comoedienhaus“ hat die bildende Kunst ihren Platz im Comoedienhaus Wilhelmsbad gefunden. Mit zweimal jährlich wechselnden Ausstellungen präsentieren Mitglieder

der Hanauer Künstlervereinigungen ihre Arbeiten im Pausen-Foyer.
Die Ausstellungen sind wegen der Corona-Pandemie inzwischen auch  digitalisiert und können hier virtuell besichtigt werden.

Kunst im Comoedienhaus

Logo Kunst im Comoedienhaus

Portraitfoto der Malerin Eva Maria Utsch Seelenlandschaften

Die Künstlerin Eva-Maria Utsch betrachtet die Kunst als unerschöpflichen Reichtum. Neben in sich ruhenden Landschaften zeigt sie figurative Arbeiten. Menschen
mit geschlossenen Augen, die innehalten, Kraft schöpfen. Ihre ausdrucksstarken Bilder zeigen Seelenlandschaften, die Raum für die Deutung des Betrachters lassen.

Ihre Bilder bestehen aus mehreren Schichten. Versatzstücke aus Fotos, Zeichnungen, Erinnerungen und Farben fließen ineinander und sie setzt vielfältige malerische Mittel ein. Die Ausstellung „Aus dem Vollen schöpfen“ ist aus einem Guss. Farben und Motive harmonieren miteinander.

Ausstellungsdauer: 27. August 2021 bis 31. Januar 2022

Grußworte

Portraitfoto Beate Funck

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der digitalen Ausstellung „Aus dem Vollen schöpfen“ von Eva-Maria Utsch,

nach den erfolgreichen Präsentationen „Kunst geht auch digital“ im Congress Park Hanau folgt nun diese Reihe auch im Comoedienhaus Wilhelmsbad. In der zweiten Ausstellung „Aus dem Vollen schöpfen“ zeigt Eva-Maria Utsch neun Bilder. Sie wählte als Titel hierzu eine der am häufigsten gebrauchten Redewendungen unserer Sprache, die überaus vielseitig verwendet wird. Aus einem weiten, vollen See Wasser schöpfen ist für Eva-Maria Utsch vergleichbar mit der Kunst, die ihr als Quelle von Inspirationen schier unerschöpflich erscheint. Mehr lesen

Portraitfoto Nicole RautenbergLiebe Freundinnen und Freunde der Kunst im Comoedienhaus,

seien Sie herzlich willkommen zu einer weiteren Ausstellung im Rahmen von „Kunst im Comoedienhaus“. Corona hat einiges durcheinandergebracht und verlangt uns – neben Durchhaltevermögen und Duldsamkeit im Hinblick auf erforderliche Einschränkungen – vor allem Flexibilität ab. Dies gilt auch für die Kunstreihe in unserem kleinen Theater. Mehr lesen

Wir laden Sie herzlich ein, „Aus dem Vollen schöpfen“ hier virtuell zu besuchen.

Zum Vergrößern und für weitere Informationen die Bilder bitte anklicken.

Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Logo Kunst im Comoedienhaus
Scroll to Top