Veranstaltungsfoto

Wildes Holz – Höhen und Tiefen

Wildes Holz verbinden Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es hier nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein Saiten-Sprung und eine Blockflöte kann problemlos sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock-Röhre ersetzen. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen, wild und zugleich zart können sie sein.
Wildes Holz sind durch ein tiefes Tal gegangen, als Mitte 2018 ihr Gitarrist Anto Karaula ganz plötzlich verstarb. Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi wird nun den Gitarrenpart von ihm übernehmen. Das neue Programm „Höhen und Tiefen“ ist ein mitreißender Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Djamels Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik.
Und natürlich gibt es auch maßgeschreinerte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören.

Wann?

18. Juli 2019

Uhrzeit:

20:00 Uhr / Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt:

Beschreibung:

Weltmusik, Klassik & Pop

Veranstalter:

Stadt Hanau – VeranstaltungsbüroSchlossplatz 363450 Hanau

Scroll to Top