Bild von Quint-Essenzen Bild von Quint-Essenzen Veranstaltungsfoto

Quint-Essenzen

Ein Abend mit feinster Holzbläser-Kammermusik gespielt vom Neue Philharmonie Frankfurt-Bläserquintett

„Das Salz in der Suppe“ – „Das Tüpfelchen auf dem i“? Erst die Bläser machen aus einem Orchester ein SINFONIEorchester. Und erst die einzigartigen Klangfarben der vier unterschiedlichen Holzblasinstrumente – Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott – geben einer Sinfonie die Würze, den solistischen Glanz großer Melodien – die Essenz! Ergänzt durch das Waldhorn, dem weichsten und vielfältigsten Blechblasinstrument, formiert sich so das klassische Bläserquintett. Fünf Solisten aus dem Orchester oder doch eine homogene Einheit? Lassen Sie sich überraschen und hören Sie selbst. Zwei klassische Quintette der beiden wichtigsten Komponisten für dieses Genre: dem Vertreter der Mannheimer Schule Franz Danzi und Antonin Reicha, einem Weggefährten Beethovens. Außerdem die „Trois Pièces Brèves“ des Impressionisten Jacques Ibert, sowie Werke von Wolfgang Amadé Mozart und Johannes Brahms in zeitgenössischen Quintett-Arrangements.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“

Franz Danzi (1763-1824)
Quintett e-moll op.67 Nr.2

Johannes Brahms (1833-1897)
Ungarischer Tanz Nr.5

Jacques Ibert (1890-1962)
Trois Pièces Brèves

Anton Reicha (1770-1836)
Quintett Es-Dur op.88 Nr.2

(Änderungen vorbehalten)

Wann?

19. Dezember 2021

Uhrzeit:

18:00

Eintritt:

Tickets:

Tickets ab EUR 30,00 bei Frankfurt Ticket RheinMain und weiteren bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickets kaufen

Beschreibung:

9. Wilhelmsbader Kammerkonzert mit der Neuen Philharmonie Frankfurt

Weitere Informationen:

sponsored by

 

 

 

Veranstalter:

Betriebsführungsgesellschaft Hanau mbHSchlossplatz 163450 Hanau

Scroll to Top