Bild von Das Karussell – Die Sanierung – Der Film Veranstaltungsfoto

Das Karussell – Die Sanierung – Der Film

Die Überzeugung, dass das im Park stehende Karussell wieder saniert werden müsse, teilten viele Menschen in- und außerhalb Hanaus. Aber es sollte über 70 Jahre dauern, bis die Erfüllung dieses Wunsches in greifbare Nähe rückte. Ganze 72 Jahre mussten vergehen, ehe sich das Karussell wieder in ihrer seiner vollen Schönheit drehen konnte.

Dank der beeindruckenden Initiative von Bürgern über die Grenzen Hanaus hinaus wurde die Sanierungsidee in die ganze Welt getragen. Über sechs Jahre hinweg wurde das historische Karussell Stück für Stück wieder aufgebaut – getreu den Vorgaben Frank Ludwig von Cancrin. Am 22. Juli 2016 wurde die Wiederinbetriebnahme mit einem großes Fest im Kurpark abgeschlossen.

Ernst-Thomas Pürschel hat die lange Zeit der Restaurierung des Karussells im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad mit der Kamera begleitet und eine einzigartige Dokumentation der Sanierung erstellt. In acht Filmen à 10 Minuten wurden unvergleichliche Momente der Sanierung festgehalten und in einem Gesamtkonzept zusammengestellt.

Welche Überlegungen lagen den Baumaßnahmen zugrunde, wie entwickelte sich das Projekt und wer waren die Akteure? Die Baudokumentation geht diesen Fragen nach – und zwar von den Anfängen bis hin zur Verwirklichung. Viele eindrucksvolle einzigartige Filmszenen dokumentieren den Fortgang der Sanierung.

Eintritt 5,00€ pro Person
Der Vorverkauf erfolgt über die Geschäftsstelle des Comoedienhauses bei Frau Sabine Oswald, Tel. 0 61 81–50 88 500.

Wann?

02. Oktober 2019

Uhrzeit:

19:00

Eintritt:

Beschreibung:

von Ernst-Thomas Pürschel

Veranstalter:

Förderverein für das Karussell im Staatspark Wilhelmsbad e.V.Dolmenring 1563694 Limeshain

Scroll to Top