Bild von Biedermann und die Brandstifter

Biedermann und die Brandstifter

Das Drama „Biedermann und die Brandstifter“ (Max Frisch, 1958), von Spielleiter Andreas Kühnel neu inszeniert, zeigt den rücksichtslosen Unternehmer Gottlieb Biedermann, der sich aus Naivität und Starrsinn das eigene Verderben ins Haus einlädt. Immer wieder wird das Geschehen in der Inszenierung der TheaterGruppe HOLA dabei auch um eine aktuell-politische Dimension erweitert. Den Brandstiftern Josef Schmitz und Wilhelma Eisenring gelingt es, Biedermann an der Nase herumzuführen. Die Katastrophe wird unausweichlich.
Insbesondere politische Brandstifter scheinen auch im Jahre 2018 in Deutschland ein heißes Thema zu sein…

Veranstalter: TheaterGruppe der HOLA

Wann?

04. September 2018 bis 07. September 2018

Uhrzeit:

jeweils 19.30 Uhr

Eintritt:

Beschreibung:

40. Projekt der TheaterGruppe HOLA

Cookie-Einstellung

Um diese Webseite im vollständigen Funktionsumfang zu nutzen, werden Cookies benötigt. Mehr Informationen zum Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Scroll to Top